Thema (Aktueller Schwerpunkt der Website)

  • VEEV Logo
  • Serviceline(kostenfrei) +43 800 500 1518 12Mo-Fr: 8.00 bis 17.00 Uhr

    VEEV Innsbruck6020, Brixner Straße 1VEEV Klagenfurt9020, Lakeside B11, 2.OGVEEV Mödling2340, Spitalmühlgasse 21
DruckvorschauausblendenDruckvorschaueinblenden
Infoschließen×

Bei einem Fenster mit weniger als 980px Seitenbreite empfehlen wir aufgrund der Schriftgröße die Handheld-Version oder Mobile-Version zu nutzen.

Inhalt (Beiträge der Website)

Ortovox T-Shirt mit Merino und Tencel Faser

Eisen schmiedet man sprichwörtlich ja solange es heiß ist, deshalb schwitze ich noch während dem ich gerade die ersten Zeilen dieses Testberichts schreibe. Ich hab gerade eine Stunde mit meiner neuen „Schafshaut“ trainiert. Aber keine Sorge unser Blog hat noch keine Geruchsfunktion somit kannst du mich nicht riechen, weder Schaf noch Schweiß.

Merinowolle stinkt nicht

Selbst wenn es die Geruchs-Funktion gäbe würdest du aber nichts riechen weil das T-Shirt das ich trage wie durch ein „Wunder“ nicht stinkt. Das finde ich schon mal interessant im Vergleich zu den synthetischen Sport T-Shirts die ich sonst trage.

Ich warte jetzt mal ab und schau mir an wie schnell das T-Shirt trocknet.

5 Minuten später – das T-Shirt ist fast schon wieder trocken, ich schwitze zwar noch wie die Hölle aber es klebt nichts an mir dran, Baumwolle T-Shirts können das definitiv nicht.

Merinowolle trocknet schneller

Jetzt hat es dann doch ca 35 Minuten gedauert bis das T-Shirt wieder komplett trocken geworden ist, sogar unter den Achseln. Da hätte ich mir fast gedacht, dass das noch schneller geht aber ich bin halt einfach ein „Schwitzer“, plus hab ich in der Zwischenzeit gekocht und gegessen. Wahrscheinlich geht’s outdoor mit Wind schneller.

Unter den Achseln rieche im am Tshirt ganz leicht mein Deo, ich häng es jetzt aber nochmals raus zum auslüften und schau was in 1 Stunde davon übrig ist.

Auslüften nach dem Sport genügt anscheinend wirklich

Ehrlich gesagt war ich in diesem Punkt am skeptischsten. Aber tatsächlich, nach einer Stunde am Balkon riecht das T-Shirt wie neu – das finde ich genial! Ortovox T-Shirt du darfst bleiben und bekommst den schönsten Kleiderbügel den ich finden kann ;-)

Wie ist deine Erfahrung mit Merino Wolle, wie oft kann ich diesen Prozess wiederholen bis ich es tatsächlich waschen muss?

Merino Schafs-Wolle und Tencel Faser aus Buchenholz sind das Geheimnis von Ortovox

Das 150 Cool Clean T-Shirt von Ortovox besteht zu 44% Merinowolle und 43% Tencel Lyocell sowie 13% Polyamid. Auch die Tencel Faser hat ähnliche Eigenschaften wie die Merinowolle, ist atmungsaktiv, geruchneutralisierend und antibakteriell und zudem aus österreichischem Buchenholz. Nicht schlecht und echt umweltbewusst.  Unter www.tencel.com kannst du selbst nachlesen.

(c) www.tencel.com
Warum ich Ortovox empfehle?

Ehrlicherweise hab ich gestern eine Lieferung mit anderen Merinowolle T-Shirts erhalten weil ich einen Testvergleich mit 3 unterschiedlichen Marken machen wollte. Die anderen Marken haben es aber erst gar nicht in die zweite Runde geschafft weil sie entweder gekratzt haben, ich bin da eine empfindliche Mimose, oder schlecht geschnitten waren.

Ich finde wenn ich ein T-Shirt um 70-80€ kaufe, dann muss alles passen. Wenn es an den Ärmeln flattert mag ich es nicht, wenn es fast durchsichtig ist kann ich es „nur“ als Unterwäsche tragen und von großen Prints  oder Logodrucken bin ich persönlich auch kein Freund. Wenn es um Druckmotive geht, könnte Ortovox meiner Meinung nach auch noch minimalistischer werden. 

Devold aus Norwegen als Alternative zu Ortovox

Eine Alternative aus Norwegen möchte ich aber trotzdem erwähnen. Die Norweger wissen halt auch einfach wie gute Qualität funktioniert.

Das zweite T-Shirt das es fast in den Testbericht geschafft hätte war das T-Shirt „Breeze“ von Devold und zu 100% aus Merinofaser. Ich war über das angenehme Hautgefühl sehr überrascht und das schlichte Design. Leider fand ich es an den Ärmeln zu weit. Wie gesagt ist das aber Geschmackssache und heißt vielleicht einfach nur dass ich mehr trainieren sollte.

Weniger Kleidung dafür mehr Qualität – dir und der Umwelt zu Liebe

Warum solltest auch du Merinowolle T-Shirts kaufen? In Zeiten des Überflusskonsums gibt’s günstig Kleidung zum Wegwerfen an jeder Ecke. Ich muss zugeben,  dass die meisten Teile meines Kleiderschranks sehr günstig waren und ich sie teilweise nur ein paar mal angezogen und gewaschen habe, bevor sie nur noch zum Schlafen zu gebrauchen waren.

Frühlingszeit ist die Zeit zum Aussortieren und da kommt jetzt viel davon wieder in die Altkleidersammlung. Ausmisten, Kopf frei bekommen, Minimalismus trainieren und Ablenkung durch zu viel „Kram“ vermeiden.

Für die Zukunft nehme ich mir vor mehr Qualität zu kaufen und statt 4 T-Shirts um 20€, lieber nur eines um 80€ zu kaufen. Das spart Plastik und Wasser in der Herstellung und mir fällt die Auswahl leichter wenn ich vorm Kleiderkasten stehe. 

In diesem Sinne, bleib trocken und schwitz zukünftig in nachhaltiger plastikfreier Wäsche, die in jeden Rucksack passt. :-) You never know. 

dein Coach Stefan

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben